“Da fehlt noch was” — DIE ZEIT über den Dialog Neues Geben

Im Leitartikel des ZEIT-Wirtschaftsteils vom 22. Dezember 2020 porträtiert Uwe Jean Heuser die Initiative, ihre Argumente und einige der beteiligten Personen.

“Vergleicht man das Wachstum der größeren privaten Vermögen in Deutschland damit, wie sich das Kapital von Stiftungen entwickelt, so wird deutlich: In diesem Jahrhundert ist eine gewaltige Lücke entstanden von — je nach Schätzung — bis zu 40 Milliarden Euro.“

“Mehr junge Erben und Gründerinnen denn je überlegen, wie sie der Gesellschaft etwas zurückgeben können — und kommen viel zu oft zum Ergebnis, dass es ihnen in Deutschland zu schwer ist … Die Schlussfolgerung aus alldem: Deutschland muss das Geben einfach machen.”

“Jeder Punkt ist für sich ein Tabubruch in einem System, das vor allem das einst gestiftete Kapital erhalten soll, zusammen kämen sie einer Zeitenwende gleich.”

DIE ZEIT vom 22.12.2019

--

--

Gesprächsinitiative zur Mobilisierung privater Vermögen für das Gemeinwohl

Love podcasts or audiobooks? Learn on the go with our new app.

Get the Medium app

A button that says 'Download on the App Store', and if clicked it will lead you to the iOS App store
A button that says 'Get it on, Google Play', and if clicked it will lead you to the Google Play store
Dialog Neues Geben

Dialog Neues Geben

Gesprächsinitiative zur Mobilisierung privater Vermögen für das Gemeinwohl